dmc digital media center wird IBM Business-Partner

Die dmc digital media center GmbH setzt mit Erfolg seit vielen Jahren branchenübergreifend E-Business Lösungen um. Durch die Partnerschaft mit IBM Deutschland, speziell in den Bereichen E-Commerce und SOA ergänzen die Stuttgarter E-Business Spezialisten nun ihr Portfolio. Gerade für mittelständische und größere Unternehmen wird der ganzheitliche E-Business Ansatz immer wichtiger. Von der Strategie und Konzeption über die technische Implementierung bis hin zur anschließenden Vermarktung - dmc bietet seit Gründung die komplette Palette der E-Business Dienstleistungen an. Die Partnerschaft zu IBM ist ein weiterer Baustein im Angebotsportfolio der Spezialisten aus Stuttgart. So haben dmc-Kunden künftig die Wahl zwischen hauseigenen Entwicklungen auf Open Source Basis und Lösungen auf Grundlage der Websphere-Suite von IBM. Andreas Schwend, Managing Partner dmc sieht darin keinen Widerspruch und freut sich auf die Zusammenarbeit mit IBM: "Die Partnerschaft mit "Big Blue" eröffnet uns völlig neue Möglichkeiten vor allem in Branchen, die dringenden Handlungsbedarf in Sachen ´Digital Self Services` haben. Ich sehe sehr viel Potential in der Zusammenarbeit."
Für IBM ist die Partnerschaft mit dmc ein echter Zugewinn. Michael Weigelt, Direktor WebSphere Software, IBM Deutschland meint: "dmc hat jahrelange Expertise in den Bereichen E-Business und SOA. Wir setzen deshalb auf die Fähigkeiten von dmc als Consulting- und Integrationsdienstleister."
www.dmc.de

Durchschnitt: 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
e
S
W
C
Y
Bitte ohne Leerzeichen eingeben.